Unsere Philosophie

Unsere Unternehmens - Philosophie besagt, dass die Zusammenarbeit mit anderen die Qualität der Therapie und damit die Lebensqualität unserer Patienten positiv beeinflusst.   Eine kontinuierliche Weiterbildung der Therapeuten ist eine weitere Grundlage für das Erreichen dieser Qualitätsstandards.   

Wir behandeln unsere Patienten immer in enger Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Arzt.   Wir streben höchste Professionalität an, sowohl in der Therapie als auch bei unseren anderen Angeboten.   Unsere Therapien entsprechen den höchsten Qualitätsanforderungen.   

Wir streben also die höchste Zufriedenheit bei unseren Patienten, aber auch bei Ärzten und in den Instituten, Pflegeheimen und Krankenhäusern, in denen wir  tätig sind, an.
 

CWT Phylosophie

Wie sehen wir (Lebens-)Qualität?
Wir arbeiten an der Gesundheit unserer Patienten.   Die Behandlung der Schmerzen oder der gesundheitlichen Einschränkung steigert die Lebensqualität.   Unsere Therapeuten verfügen über ein gutes empathisches Einfühlungsvermögen.   Das hilft dem Therapeuten, mit seiner Therapie auf die Beschwerden bestens eingehen zu können.   

Die Qualität  unserer Arbeit ist uns äußerst wichtig: Wir übersteigen die Erwartungen und gesetzlichen Anforderungen.   Unsere Arbeit besteht aus einer hochqualitativen Therapie und einer hochqualitativen Dienstleistung.   Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Therapiedisziplinen bietet die beste Therapie bei komplexeren Problematiken, z.B.  bei Kindern mit angeborenen Behinderungen oder Menschen mit einem Schlaganfall.   So können mögliche Beschwerden beim Laufen, in der Sprache und in der Feinmotorik beispielsweise zusammen unter einem Dach behandelt werden.   

Wir beschreiben unsere Qualitätsmerkmale, prüfen und verbessern sie kontinuierlich.
 

Was bedeutet Bildung und Entwicklung für uns? 
Unsere Therapie fördert auch unsere Patienten in ihrem Funktionieren.  Das bedeutet, dass wir unsere Patienten trainieren und lehren selbst und eigenverantwortlich mit Ihren Schmerzen oder Behinderungen umzugehen.
Wir fördern unsere Therapeuten in Weiterbildung und in ihrer persönlichen Entwicklung. So hat der Patient die besten Therapeuten an seiner Seite.
Wir lernen auch von vielen anderen, oft nur durch Zuhören.  Wir suchen nach (Rest)Kapazitäten und  entwickeln diese maximal. Bei jedem. 
 

Wie gestalten wir Zusammenarbeit? 
Wir suchen aktiv nach jedem Bedarf.  Diesem Bedarf entgegenzukommen ist der Beginn der Zusammenarbeit.  Wir bieten Information und Transparenz. Sie sind die Grundlagen der Zusammenarbeit.  Die Zusammenarbeit besteht weitestgehend mit allen Beteiligten der Therapie, also mit Patienten, Kunden, Betrieben, Ärzten, Pflegern, Schulen, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Behinderteninstituten, eigenem Personal usw. 

Scroll Scroll